EINTAUCHEN . ABTAUCHEN
AUFTAUCHEN . ATMEN

INIPI Schwitzhütte und Verbundener Atem

Unsere Lebenserfahrungen haben eine Ansammlung verschiedenster Identitäten in uns entstehen lassen.
Wer sind wir nun wirklich? Und wo versteckt sich diese, unsere Essenz?

Im Nachspüren dieser Fragen suchen wir Antwort in uns selbst. Dringen vor in unbekannte Tiefen.
Fischen in trüben Gewässern. Wir gehen auf Tauchstation!
Eintauchen1

Wir tauchen ein, über das Feuer, in einen Transformationsprozess.
Feuer1
Wir tauchen ab - in unsere (Un)tiefen. In der Dunkelheit der Schwitzhütte, geführt von unseren Ahnen, den glühenden Steinen...

Netz1
...Fischen wir in unserem Unbewussten und werfen dort unsere Netze aus.

Atem1
Wir tauchen auf und schöpfen neuen Atem.
Verbunden erlebt, ist der Atem mehr als ein kraftvolles Werkzeug, um aus dem Fang, in den Maschen unserer Netze, zumindest einige Teile unserer Essenz zu erhaschen.

Dieses Seminar ist unser Angebot, eine Brücke zu unserer Essenz mit Hilfe zweier Techniken anzubieten, die "INIPI Schwitzhütte und der Atem". Es richtet sich an alle, die erst kürzlich oder schon seit Langem nach diesem unberührten und unerschütterlichen Kern suchen, der immer wieder mal zwischen unseren diversen Identitäten durchschimmert.




Wann 2021
vom Freitag, ab 18.00 Uhr bis Sonntag Nachmittag . Daten auf Anfrage
Ort
Seminarhaus „Auf der Ecken“ in Sankt Georgen, im Schwarzwald . aufderecken.de
Kosten . CHF
210.00
Zusätzliche Kosten . EURO
2 Übernachtungen, inklusive Vollpension, vegetarisch . im eigenen Zelt 80.00 . im Matratzen Lager 100.00, eigener Schlafsack mitbringen
Anmeldung
info@slowdown.guru
Info Flyer
zum Drucken

LEITUNG & BEGLEITUNG

Taucher_Uwe3
Uwe Backhaus
Für die, die mich nicht kennen: ich leite seit 20 Jahren Schwitzhütten und tauche leidenschaftlich gerne ab - und wieder auf. Als Netzwerfer und Essenzsuchender bin ich auf meinem Weg nicht weiter, als jeder unter uns; ich kenne lediglich einen Einstieg zum Abtauchen. Für die, die mich kennen: bitte bringt eure gesamte Ausrüstung mit.


Doris1_1
Doris Heinz
Mein erster Tauchgang zu mir selbst war meine erste Schwitzhütte. Seitdem kann und will ich meine Taucherbrille nicht mehr ablegen. An diesem Wochenende lade ich speziell die Frauen ein zu einem Tauchgang in unsere weiblichen Tiefen (Höhen).

Geboren 1963 in der Eifel, lebe ich heute in Bingen am Rhein, bin Mutter von zwei erwachsenen Töchtern und auch schon Großmutter. Seit fast 20 Jahren arbeite ich zusammen mit Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung. Meine wahren Lehrmeister habe ich bei diesen Menschen gefunden. 2012 erlebte ich mit Uwe als Leiter meine erste Schwitzhütte. Seit dieser Zeit bin ich auf dem Weg. 2015 nahm ich Teil an einem Gebetstanz, in 2019 hatte ich meine Visionssuche. Ich habe eine Ausbildung zum Spirituellen Coaching. Das was ich durch die Schwitzhütten erfahren durfte - die wirkliche Begegnung mit mir selbst, die intensiven Prozesse daraus, Bewusstsein und Heilung - will ich durch meine Arbeit weitergeben.


Annina_Elisabeth_Zuellig1
Annina Elisabeth Züllig
Eintauchen, Abtauchen, in die Tiefe tauchen, Fühler ausstrecken, Suchen, Finden, immer wieder Auftauchen,
Atem holen und Ankern. Seit über 20 Jahre arbeite ich in SpiritCoaching und mit dem Atem - für mich und für Dich! Meine Motivation «ad fontes - zu den Quellen, zum Ursprung, zum Leben».

«Je öfter man taucht, desto besser kennt man die Untiefen, und umso befreiender ist der Atem»

LogoSlowDownblau_200