SEMÂ - TANZ DER SUFIS
KONZERT MIT DEM ENSEMBLE "TÜMATA"


Der Klang vom Duft der Rosen
heiliger Klang . heilender Klang

Die Musiker-/TänzerInnen des Ensemble Tümata präsentieren Volkslieder aus Zentralasien sowie den SEMÂ aus der Tradition des Sufismus. Es wird eine kleine Einführung geben sowie eine Möglichkeit der aktiven Partizipation.

Die Wurzeln der türkischen Musik und des Tanzes lassen sich weit zurückverfolgen, denn die Verwendung von Musik, Klängen, Bewegung und Tanz hat im Orient eine Jahrtausende alte Geschichte, deren Ursprünge sicherlich bis in die Schamanenzeit, in die alte Kultur Zentralasiens zurückreichen.
Musik und Tanz gelten seit jeher als tragende Elemente in schamanischen Heilritualen. Die Völker Zentralasiens glauben an eine bewusste und ewige Urkraft hinter der sichtbaren Welt. Die Ahnen, die Lebenden der Gegenwart und die Nachkommen sind durch ein- und denselben Lebensstrom verbunden, rhythmisch und pulsierend.
Musik und Tanz helfen eine ausgewogene Beziehung zwischen sinnenhaften und seelischen Seins Dimensionen zu finden.





Datum und Zeit
Datum wird noch bekannt gegeben. von 19:00 – 20.30 Uhr
Eintritt
CHF 35.—
Ort
Haus zum Rössli . im "Giebelrum" . 4.Stock Metzgergasse 4 . 5000 Aarau
Leitung
Sefika Balaban Brandenberger und Mathias Mustafa Brandenberger mit dem Ensemble «Tümata»
Mehr Infos
tumata.com
Voranmeldung
bei Annina Züllig . info@slowdown.guru


Tümata Konzert Sema_Konzert2 Konzert LUZERN. 2 ADET (9)